>

Willkommen
in der Ordination Prof. Dr. Harald Rosen

Unser Team

Univ. Prof. Dr. Harald Rosen

Europäischer FA f. Allgemein Chirurgie und Koloproktologie
Lehrstuhl für Chirurgische Onkologie, Sigmund Freud Universität, Wien
Präsident der Europäischen Gesellschaft f. Chirurgie (ESS) 2004

Dr. Stephan Schöppl

Facharzt für Chirurgie
Oberarzt am Landesklinikum Hollabrunn
Spezialgebiet Reflux- und Übergewichtschirurgie
Notarztdiplom/ Diplom für Alpin- und Höhenmedzin/ Fortbildungsdiplom Österr. Ärztekammer
Mitglied Österr. Gesellschaft für Chirurgie sowie Berufsverband Österr. Chirurgen

Die Endoskopie

  • Magenspiegelung (Gastroskopie)
  • Darmspiegelung (Coloskopie)
  • Mastdarmspiegelung (Rectoskopie)
  • (bei allen drei mit Gewebsentnahmen zur histologischen Untersuchung und Entfernung kleiner Geschwülste)
  • Es besteht für Sie die Möglickeit bei allen Eingriffen die Beiziehung eines Anästhesisten

Chirurgische Eingriffe

  • Geschwülste auf oder unter der Haut wie Talgdrüsengeschwulst,
    Fettgewebegeschwülste, Muttermale, Warzen, sogenannte Ganglien, kleinere Abszesse u.ä.
  • Eingriffe an Finger- und Zehennägel
  • Entfernung von äußeren und inneren Hämorrhoiden
  • Behandlung von Krampfadern (Verödung, aber auch minichirurgische Entfernung bei größeren Krampfadern)
  • Handchirurgische Operationen
  • Plastisch-chirurgische Operationen

Operationen im Krankenhaus

Neben ambulanten Eingriffen sind wir durch unsere Tätigkeit in der Wiener Privatklinik (1090 Wien, Pelikangasse 15) in der Lage
auch das gesamte Operationsspektrum der Allgemein- und Minimal-Invasiven Chirurgie (für Zusatzversicherte) anzubieten.
Zusätzlich besteht die Möglichkeit in allgemein-öffentlichen Krankenhäuser vermittelt zu werden.

Sie erhalten dann umfassende Informationen

  • welcher Operation Sie sich unterziehen müssen
  • wo Sie am besten durchgeführt wird

Sie werden weiters

  • ausführlich über die Art des Eingriffes aufgeklärt (in der Ordination)
  • vom Arzt Ihrer Wahl operiert und auch im Krankenhaus betreut
  • und bleiben auch zur Nachbehandlung in der Obhut des von Ihnen gewählten Arztes.

Diagnostik und Therapie von Störungen der Beckenbodenfunktion

Durch unsere langjährige Forschungstätigkeit auf dem Gebiet der Inkontinenzbehandlung sind wir
in Zusammenarbeit mit Kollegen anderer Fachgebiete (Urologie, Gynäkologie, Radiologie, Physiotherapie) in der Lage,
Probleme wie ungewollten Stuhl- oder Harnverlust sowie langjährig bestehende Darmträgheit oder Entleerungsstörungen
nach den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft diagnostisch aufzuarbeiten bzw. optimal zu therapieren.

Als Leistung bieten wir Ihnen:

  • ausführliche Gespräche zur Erfassung Ihres derzeitigen Zustandes
  • exakte Diagnostik (in Zusammenarbeit mit anderen Kollegen bzw. Institutionen)
  • Sammlung aller aktuellen Befunde, Auswertung und Erstellung eines Therapieplanes
  • Durchführung einer eventuell notwendigen chirurgischen Therapie

Chirurgische Behandlung der krankhaften Fettleibigkeit

In Folge unserer jahrelangen Erfahrung mit der Behandlung des krankhaften Übergewichts (pathologische Adipositas)
können wir in Zusammenarbeit mit auf diesem Gebiet spezialisierten Internisten,
Diätberatern sowie Psychotherapeuten eine optimale Versorgung für Patienten mit krankhaftem Übergewicht anbieten.

Als Leistungen bieten wir an:

  • ausführliche Gespräche zur Erfassung Ihres derzeitigen Zustandes
  • Vorbereitung für das Genehmigungsverfahren zur Kostenübernahme durch die jeweilige Sozialversicherung
  • Bei gesicherter Indikation Durchführung des jeweils optimal notwendigen chirurgischen Eingriffs (Gastric Sleeve, Magenbypass)
  • Nachkontrolle in unserer Ordination